Archiv der Kategorie: Allgemein

Sommerschule Rheinland-Pfalz

„Die Sommerferien stehen vor der Tür. Nach den sehr anstrengenden vergangenen Wochen wollen wir selbstverständlich Spiel und Spaß für unsere Kinder und Jugendlichen, wir wollen aber auch pädagogische Unterstützungsangebote schaffen, die es unseren Schülerinnen und Schülern ermöglichen, möglichst fit und vorbereitet in das neue Schuljahr 2020/2021 zu starten.
Insgesamt stellt das Bildungsministerium dafür ein Volumen von fast zwei Millionen Euro bereit“, erklärte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig bei einer Pressekonferenz im Rahmen der Reihe „MiteinanderGutLeben – Familiensommer Rheinland-Pfalz“, in der rheinland-pfälzische Ministerien ihre Angebote für die Sommerferien vorstellen. Den Anfang hatte in der vergangenen Woche das Familienministerium gemacht.

Pädagogische Angebote

Sommerschule RLP

„Unter dem Motto „Sommerschule RLP“ haben wir gemeinsam mit den kommunalen Spitzenverbänden pädagogische Angebote für Schülerinnen und Schüler von der ersten bis achten Klasse ermöglicht. Weiterlesen

Informationen zur Rückgabe der Schulbücher aus der Ausleihe

Die Rücknahme der für das Schuljahr 2019/2020 ausgeliehenen Bücher steht nun bevor. Hierzu erhalten alle Schülerinnen und Schüler einen Rücknahmeschein, auf dem die Bücher aufgelistet sind die zurückgegeben werden müssen. Bitte sortieren Sie Ihre Bücher nach dieser Liste vor. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Bücher Sie abgeben müssen, bringen Sie einfach alle Bücher mit. Eine Überprüfung erfolgt dann durch das Personal in der Rücknahmestelle.

Die Rücknahme findet nach Schulen gegliedert zu den in der Tabelle unten angegebenen Zeiten zentral im City-Outlet Zweibrücken, Hauptstr. 10, in der Zeit von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt.

Schüler*innen der Pestalozzischule geben Ihre Bücher bitte am 02. oder 03.07.2020 in der oben angeführten Zeit ab.

Bitte bringen Sie Ihren Rücknahmeschein mit!

Wir weisen schon jetzt darauf hin, dass es in Stoßzeiten zu starkem Andrang kommen kann.

Bitte haben Sie hierfür Verständnis und rechnen Sie mit etwaigen Wartezeiten!
Alle Bücher werden auf Schäden oder Verunreinigungen kontrolliert. Um die Rückgabe so zügig wie möglich durchführen zu können, wäre es von Nutzen, wenn die Schülerinnen und Schüler „ihre“ Bücher vorab selbst durchsehen und eventuelle Bleistifteintragungen ausradieren, „Eselsohren“ ausbügeln und die Schutzumschläge entfernen. Bitte kontrollieren Sie auch, ob Ihr Kind eventuell ein Buch mit einem Mitschüler vertauscht haben könnte. Hierzu gleichen Sie bitte die Nummer in der Spalte „Exemplarbarcode“ mit der des Aufklebers auf dem Buch (Rückseite) ab.

Vertauschte Bücher müssen vor der Rücknahme erst zurückgetauscht werden.

Sich ergebende Schadensersatzansprüche aufgrund von Beschädigungen oder fehlenden Büchern werden zu einem späteren Zeitpunkt abgerechnet.
Weitere Hinweise:
Die Ausgabe der Buchpakete für das Schuljahr 2020/2021 beginnt in der ersten Schulwoche nach den Ferien (KW 34, 17. Bis 21. August 2020).

Die Ausgabe der Bücher für die Grundschulen wird zentral unter o.g. Adresse im City-Outlet erfolgen. Weitere Informationen werden über die Schulsekretariate bzw. durch Veröffentlichung in den Zweibrücker Tageszeitungen bekannt gemacht.

Schulverwaltungs- und Sportamt Zweibrücken Servicestelle Schulbuchausleihe

Schulbuchausleihe – Informationen!

WICHTIGE INFORMATION zum Bestellzeitraum für die Teilnahme an der Ausleihe gegen Gebühr im Schuljahr 2020/2021!

Liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie hat das Ministerium für Bildung den Bestellzeitraum für die Teilnahme an der Schulbuchausleihe gegen Gebühr im Schuljahr 2020/2021 verlängert.

Nachdem feststeht, wann die letzten Jahrgangs-/Klassenstufen die Schule wieder besuchen werden, hat das Ministerium für Bildung den dafür vorgesehenen Anmeldezeitraum verbindlich festgelegt.

Ihre Bestellung können Sie in diesem Jahr in der Zeit vom 25. Mai 2020 bis 1. Juli 2020 Weiterlesen

Wir gehören zusammen!

Nachdem unsere Viertklässler im Moment in zwei Gruppen unterrichtet werden, sehen sie manche ihrer Freunde leider nicht. So haben die Kinder wenigstens durch die gemeinsamen Regenbogen gezeigt, dass sie zusammengehören.

Weiterlesen