„Die Woch“: Demokratie leben an der Pestalozzischule

Die Wochenzeitung „Die Woch“ veröffentlichte vergangene Woche folgenden Artikel (von cvw):

Brotdosen und „High Five“ mit dem Bürgermeister

„Demokratie leben!“: Christian Gauf besucht die Erstklässler der Pestalozzischule

„Wir sind anders als Ihr. Ihr seid anders als wir – na, und? Das macht das Leben bunt!“, sangen die 60 Erstklässler in der multikulturell besuchten Pestalozzischule zum Besuch von Bürgermeister Gauf auf. Auf seine kindgerechte Erklärung von Demokratie wussten die Kinder erstaunlich gute Antworten: „Mein Papa sagt, wenn man nicht wählt, dann kann man auch nicht mitbestimmen“, berichtet ein Junge.

Seit der Flüchtlingswelle besuchen Kinder aus vielen verschiedenen Kulturen die Pestalozzischule. „Wir unterrichten zunehmend Ethik statt Religion und sprechen mit den Kindern intensiv darüber, was Demokratie ist.“ So kam das Geschenk der Stadt Zweibrücken, überreicht durch den Bürgermeister, gerade recht:

Brotdosen mit dem Programm-Logo „Demokratie leben!“ in einer entsprechenden Stofftasche. Die Begeisterung der Kinder wuchs, als sie auch noch einen Saft und Traubenzucker darin fanden.

Die Stadt Zweibrücken ist eine von bundesweit mehr als 200 Partnerschaften für Demokratie im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“. Im vergangenen Jahr wurden verschiedene Werbematerialien angeschafft, unter anderem die Brotdosen mit dem Programmlogo für die jetzt neu eingeschulten Erstklässler.

„Auf diese Weise wollen wir mit dem Demokratie-Gedanken bereits die Kleinen erreichen und auch eine Anregung für das Kollegium geben, das Thema mit in den Unterricht aufzunehmen“, erklärte Marita Keller, die das Bundesprogramm in der Stadt koordiniert. Sie sieht die Geschenke auch als Werbung für diese Partnerschaft. Zum Thema „Demokratie leben!“ könnten die Schulen Geld für entsprechende Projekte beantragen, beispielsweise über Kinderrechte.

Diese Maßnahmen werden jetzt im zweiten Jahr der Kooperation vom Bund mit 80 Prozent gefördert. Die Stadt Zweibrücken übernehme die verbleibenden 20 Prozent. Ein Unterstützungsangebot, mit dem Marita Keller an der Pestalozzischule offene Türen einrennt.

Die Brotdosen werden an alle Grundschulen in Zweibrücken verteilt. Zum Abschluss bedankten sich die Kinder mit einem weiteren Lied. Der Höhepunkt für die Sechs- und Siebenjährigen war jedoch die Verabschiedung von Oberbürgermeister Christian Gauf. Jedes der Kinder durfte ihm „High-Five“ geben bei dem Ausmarsch aus dem Klassensaal.

Rope Skipping macht einfach gute Laune!

 

Auch in diesem Jahr durfte eine Auswahl unserer Dritt- und Viertklässler wieder am Rope-Skipping-Kurs durch die Skipping Hearts von der Herzstiftung teilnehmen. Dreißig Schülerinnen und Schüler hatten über neunzig Minuten hinweg Gelegenheit sich mit den bunten Seilen vertraut zu machen und viele Tricks und Kniffe zu lernen – mal im Einzelspringen, aber auch viel mit Partner. Dazu kam das Springen durch ein Seil, welches von zwei „Drehenden“ gehalten wurde.

Nicht alles gelang den Kindern auf Anhieb und so Weiterlesen

Herbstfest mit Überraschung

Am 28.09.2017 feierten alle  ersten Klassen gemeinsam ein Herbstfest. Los ging es gegen 16.00 Uhr mit einer musikalischen Begrüßung durch die Klassen 1a , 1b und 1c.  Der Förderverein der GS Pestalozzi hielt eine Überraschung für alle Kinder bereit. Jedes Kind bekam einen Ballon mit einer selbst bemalten Postkarte. Alle Kinder ließen gleichzeitig Weiterlesen

Leuchtende Wegweiser

Die Sicherheit unserer Kinder auf dem Schulweg ist uns allen ein Anliegen. Ebenso, dass möglichst viele Kinder zu Fuß zur Schule kommen – egal, bei welchem Wetter…

So unterstützt nun schon seit einigen Jahren der ADAC-Club diesen Wunsch mit leuchtend gelben Kinder- Warnwesten, die nicht nur schon von weitem gut zu sehen sind, sondern auch noch richtig cool sind. Weiterlesen

Herzlich Willkommen

Am Dienstag, dem 15. August 2017 hatte die Warterei für 55 Mädchen und Jungen endlich ein Ende: In drei Klassen wurden die neuen Erstklässler an der Pestalozzischule eingeschult.

Große Augen, große Ranzen und ebensolche Schultüten nahman die ersten Reihe der Turnhalle ein, während dahinter schon alles für die schönsten Bilder bereitgehalten wurde.

Ein großes Willkommensschild Weiterlesen

Wir freuen uns auf Euch!

In den Fluren noch Stille, die Säle sind aufgeräumt und wirken erwartungsvoll. Denn nächste Woche ist es so weit:

Am Montag, dem 14. August 2017 startet das neue Schuljahr und wir möchten mit Euch voller Energie und Lerneifer starten!

Am Dienstag geht es dann um 9.30 Uhr auch für unsere neuen Erstklässler los und wir erwarten sie mit einer Feier in der Turnhalle!

Bis ganz bald!

Abschied unserer Großen

Kurz vor den Sommerferien verabschiedeten sich unsere Viertklässler mit einem musikalischen Abend von der Grundschule. Die Frage „Was kommt jetzt?“ beschäftigte sie und so machten sie sich auf die Suche nach dem Besonderen. Also verabschiedeten sie sich musikalisch von Zweibrücken mit einem „Muss i denn“ und folgten den Flüssen bis nach Hamburg. Dabei tanzten sie zu „I follow Rivers“. Von Hamburg ging es nach „America“, wo sie Cowboys fanden, die ihnen in Form unserer Zweitklässler doch recht bekannt schienen. Weiterlesen