Dodo ist offiziell Schulbegleithund! Herzlichen Glückwunsch

Das war ein hervorragender Grund um zu feiern und die Klasse 4c nutze es auch ausgiebig:

Dodo, unser Schulhund, und sein Frauchen Frau Hülshoff haben gemeinsam die Schulbegleithundeprüfung bestanden! Dazu gehörten nach der langen Ausbildungszeit eine Theorieprüfung für Frau Hülshoff, die schon in den Sommerferien stattfand und nun zum Abschluss noch eine praktische Prüfung während des Unterrichts. Da war die Erleichterung und Freude danach sehr groß und Dodo hat sich Belohnungen Weiterlesen

Herbstschule in Zweibrücken

Das Land Rheinland-Pfalz bietet allen interessierten Familien die Herbstschule an, die in den Herbstferien etwa drei Stunden pro Tag in einem ortsnahen Gebäude stattfinden wird.

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Angebot der Herbstschule: https://bm.rlp.de/de/bildung/herbstschule/

In diesem Schreiben finden Sie die Informationen und Anmeldemöglichkeiten für die Herbstschule in Zweibrücken:

Herbstschule Schreiben an Erziehungsberechtigte 2021

 

Speiseplan

page1image4281632

Unter der Rubrik „Ganztagsschule – ABC der Ganztagsschule“ findet man ab sofort wieder die aktuellen Speisepläne der Ganztagsschule.

Guten Appetit!!

Infos zum Schulanfang 2021/2022

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir hoffen, Sie und Ihre Kinder hatten erholsame Ferien. Zu Beginn des neuen Schuljahres möchten wir Ihnen einige Informationen geben, die für die nächste Woche wichtig sind. Am Montag, den 30.8.21, begrüßen wir zu gewohnter Zeit die Klassen 2 bis 4. Die Kinder benutzen beim Betreten und Verlassen der Schule die gewohnten Eingänge.

Bitte beachten Sie, dass die Himmelsbergstraße durch Straßenarbeiten momentan eine Sackgasse ist und ein Parken und Wenden an der Schule nicht möglich sind, um Verkehrschaos zu vermeiden. Bitte bringen Sie Ihr Kind zu Fuß zur Schule. Auch nach den Ferien müssen wir weiterhin die geltenden Hygienemaßnahmen zum Schutz vor Covid 19 beachten. Das bedeutet, dass sich wie bisher alle Kinder zweimal pro Wochen in der Schule selbst testen. Ebenfalls gilt nach den Ferien weiterhin das Tragen eines Mund- Nasenschutzes als verpflichtend. Unsere neuen Schulanfänger begrüßen wir am Dienstag, den 31.8.21 um 9.30 Uhr. Bei gutem Wetter treffen wir uns auf dem Schulhof, bei Regenwetter in der Turnhalle. Bei der Einschulungsfeier müssen wir die Maskenpflicht und die 3 G Regel beachten (geimpft, getestet oder genesen). Bitte legen Sie die entsprechenden Nachweise bei der Feier vor. Bitte denken Sie auch daran, dass nur 2 Begleitpersonen pro Kind an der Feier teilnehmen können. Die Ganztagsschule findet ab Montag regulär statt. Bitte geben Sie unbedingt noch den rosa Anmeldezettel ab, sofern noch nicht geschehen.

Weitere Elterninformationen erhalten Sie in den kommenden Wochen durch den ersten Elternbrief und ersten Elternabend. Wir wünschen uns allen einen guten Start ins neue Schuljahr und freuen uns sehr auf die Kinder,

Sabine Theobald und das gesamte Team der GS Pestalozzi

Wir freuen uns auf Euch

page1image66870384

Am Montag, 30. August 2021, beginnt das neue Schuljahr und wir freuen uns schon darauf, wieder mit Euch zu lernen, zu lachen, zu forschen, zu fragen, zu arbeiten, zu erzählen und so vieles mehr…

Herzlich Willkommen zurück!!

Macht’s gut – die Verabschiedung unserer Großen…

Letzter Schultag vor den Sommerferien – wie schon die Tage zuvor schüttet es mal wieder aus allen Eimern. Also wird es nichts mit der gut vorbereiteten Feier auf dem Sportplatz, denn der gleicht eher einem Teich.

Aber zum Glück hatten sich alle in den Tagen zuvor darauf eingestellt und alles – natürlich coronakonform – in den Innenbereich verlegt.

Nach und nach kamen die Eltern an ihre Plätze in der Turnhalle und die Aufregung bei den Kindern wuchs sichtlich. Als sie dann zu Musik mit ihren Absolventenhüten einliefen, übertrug sich Weiterlesen

Endlich wieder ein richtiges Sportfest – juhu!

Am Samstag, 10 Juli 2021 fand an der Pestalozzischule endlich wieder ein gemeinsames großes Fest statt. Leider ging es auf Grund der Pandemiesituation nur ohne Eltern, Geschwister und weitere Gäste. Doch die Erleichterung über dieses große Stück Normalität war allen anzumerken.

Alle Beteiligten hatten sehr viel Spaß an den Bewegungsspielen und Aktivitäten, die für die Klassen vorbereitet worden waren. Mit Laufkarten ging es für die einzelnen Gruppen von Station zu Station – ob nun Dosenwerfen, Steine bemalen,
Wasserzielen, Geschick beim Basketballwurf, Luftballonspfeilwurf, Balancieren, Schwammwettlauf oder Hüpf- und Spieleparcours, alle waren mit Begeisterung dabei und sammelten fleißig Stempel für ihre Laufkarten.

Am Ende gab es als Belohnung schöne Preise für die Kinder.

Link zum kompletten Artikel

Informationen zur Sommerschule

Im unten stehenden Link finden Sie die Informationen zur Sommerschule in Zweibrücken 2021. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 1 bis 9.

Für Grundschulen gibt es folgende kostenfreie Angebote:

  1. Klassenstufen 1 und 2: Förderunterricht individuell in Deutsch und Mathematik wird in der vorletzten Sommerferienwoche vom 16.-20. August 2021 Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 12 Uhr in der Herzog-Wolfgang-Realschule Plus (Standort Wackenstr. 5) angeboten.
  2. Klassenstufen 3 und 4: Förderunterricht individuell in Deutsch und Mathematik wird in der letzten Sommerferienwoche vom 23.-27. August 2021 Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 12 Uhr in der Herzog-Wolfgang-Realschule Plus (Standort Wackenstr. 5) angeboten.

Alle Kurse finden in kleinen Gruppen statt, in der Regel sind es maximal zehn Teilnehmende pro Kurs. Über die Aufteilung der Kurszeiten auf die Fächer wird individuell vor Ort entschieden.

Den Anmeldebogen finden Sie unter dem folgenden Link:

Kleine Frucht ganz groß – Erdbeerprojekt der Klasse 1c

Die Klasse 1c der Pestalozzischule hatte am Freitag, dem 25. Juni 2021 die Gelegenheit zur Teilnahme am Zweibrücker Projekt „Biotopia“ im Rahmen eines Besuchs auf dem Freudenbergerhof. Im unten stehenden Zeitungsartikel, der am 2.Juli im Pfälzischen Merkur erschienen ist, finden sich die Details des schönen Projekts, das bei allen Beteiligten mit Begeisterung angenommen wurde.

Link zum Artikel im Pfälzer Merkur „Ein echtes Erlebnis im Erdbeerfeld“

Hier noch Weiterlesen