Pestalozzischule hat Meer-Flair

Unsere Projektwoche im Juni 2017 stand ganz im Zeichen von Meeren und Ozeanen.

Viele Klassen befassten sich intensiv mit den Meeresbewohnern, manche mit dem Element Wasser und seinen Eigenschaften. Einige Klassen besuchten das Schwimmbad und testeten das Wasser gleich rundum – was bei dem heißen Wetter ein besonderer Genuss war.

Es wurden Geschichten über Meerestiere gelesen und Bücher und Plakate entworfen. Viele tolle Kunstwerke entstanden und auch die Musik kam nicht zu kurz.

Schließlich konnten auch die Eltern, Weiterlesen

Ehre, wem Ehre gebührt!

Nachdem es am Tag der Bundesjugendspiele irgendwann doch zu nass vom Himmel wurde, erfolgten einige Tage später die Langstreckenläufe auf dem Schulgelände. Unsere Erstklässler hielten wacker ihre 800 Meter durch, während einige Viertklässler gewaltig ins Schwitzen gerieten und das Ziel doch sehr weit schien.

Schließlich hielten aber alle ihre Ergebnisse in Händen und es zeigte sich, dass sich die Mühe lohnt: Die Besten erhielten in einer Feier auf dem Schulhof ihre Ehrenurkunden und konnten sich von ihren Mitschülern feiern lassen. Weiterlesen

Gute Hüpfer werden belohnt

Das Känguru der Mathematik 2017 ist ausgewertet: Cedrik aus der 3c und Mohammad aus der 4a waren die besten Rechner – ganz knapp lagen sie unter einem dritten Preis mit ihren Ergebnissen – dazu haben alle kräftig gratuliert. Den weitesten Kängurusprung, sprich, die meisten in Folge gelösten Aufgaben, löste Long und erhielt dafür neben seiner Urkunde auch ein Känguru-T-Shirt. Weiterlesen

ADAC-Fahrradturnier 2017

In diesem Jahr gab es beim ADAC-Fahrradturnier einige Neuerungen: Nicht nur, dass dieses Mal die dritten und vierten Klassen jeweils an einem Tag trainierten und „auf Punkte“ fuhren, sondern auch der Gesamtaufbau hat sich verändert. So gab es keine Achterfahrt mehr, sondern eine Schlangenlinie aus Wegsteinen zu bewältigen – dabei durfte kein Begrenzungsstein umgeworfen werden. Das war gerade für Kinder, die bei ihren Fahrrädern erst kürzlich auf ein größeres Modell umgestiegen sind, ziemlich schwierig. Auch das Anbringen einer Kette Weiterlesen

Glaskunst in der Schule

Am Donnerstag, dem 27. April 2017, besuchte der Glasbläser die Pestalozzischule. Herr Müller-Schulwilm aus einem Traditionsunternehmen aus Lauscha in Thüringen zeigte den Kindern kleine Kunstwerke, die sich überlegten, für welches Glasgebilde am meisten Taschengeld wert ist. Weiterlesen